Donnerstag, 16. Februar 2017

SAVE THE DATE - 27.05.2017 - Nähbloggerinnentreffen in Stuttgart




Aller guten Dinge sind ja mindestens 3, deshalb gibt es in diesem Jahr die dritte Auflage des Nähbloggerinnentreffens in Stuttgart. Und wir (Muriel, Elsa und ich) würden uns riesig freuen, wenn ihr wieder oder erstmalig dabei wärt!

Hier gibt´s die Berichte vom letzten Jahr!

Das Programm wird im wesentlichen ähnlich sein, wir treffen uns am Hauptbahnhof, wandern durch verschiedenen Stoffläden, dann gäbe es die Möglichkeit wieder im Kurzwarenladen Berger eine extra für uns organisierte Veranstaltung zu besuchen, Herr Berger würde uns etwas über Einlagen erzählen.



Und danach erholen wir uns bei Essen und Trinken, mit open end......

 Weitere Details zum Ablauf folgen.

In letzen Jahr gab es ja einen kleinen Sew Along im Vorfeld, hättet ihr Lust dazu euch in diesem Rahmen etwas für das Treffen zu nähen? 

Wir freuen uns jetzt schon über ganz viele Zusagen, hier geht´s zum Anmeldungsformular. Fragen gerne per Email.
Und wir würden gerne wissen, völlig unverbindlich, ob ihr Interesse am Besuch bei der Firma Berger habt.
Und noch eine Anmerkung: Auch ohne Blog seid ihr herzlich willkommen!

 
Fragen gerne per Email an bloggerinnentreffen@nahtzugabe5cm.de.

Kommentare:

  1. Ach auf einem Nähbloggertreffen war ich noch nie. Das klingt so nett. Aber ihr trefft euch nur am Samstag?! Das ist dann ganz schön weit für mich von Berlin aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Da melde ich mich doch glatt mal an! War sehr schön letztes Jahr!

    AntwortenLöschen
  3. Ach, schade, ich kann nicht! Fahre am 28. weg. Das Programm klingt so interessant. Viel Spaß euch.

    AntwortenLöschen
  4. Yeah, ich freue mich!!! Das müsste terminlich hinhauen!
    Und ein Sewalong? - da kann man ja schon ein Sommerkleid nähen - oder einen Wintermantel - oder beides! Ich bin dabei!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  5. Hi Sabine, habe mich angemeldet und hoffe, dass nichts dazwischen kommt. Lust, etwas extra zu nähen habe ich schon, aber so richtig brauche ich erstmal nichts, würde höchstens einen der drei Stoffe, die ich im letzten Sommer Sale gekauft habe, vernähen, habe aber noch keine Schnittmuster Inspiration, die zu den Mengen passt. LG Anja

    AntwortenLöschen