Donnerstag, 23. März 2017

Darf ich vorstellen: NINJA



Ich hab´es jetzt auch mal getan, probegenäht.......und gleich ein richtig cooles Kleid!

"Ninja" nach einem Entwurf des Labels STOKX.

Meike von crafteln.dehttp://www.crafteln.de/, hat im letzten Jahr begonnen Schnitte unter dem Motto designer pattern for EVERY.BODY zu vertreiben.
"Ninja" ist ein Jerseyshirt oder -kleid mit Kapuze, Wasserfallausschnitt und Raglanärmeln, in einer A-Linie, etwas weiter, aber nicht sackig. 



Mir hat es einen Riesenspaß gemacht, es zu nähen, weil es total interessante Schnitteile hat, Vorderteil und Kapuze werden in einem zugeschnitten, dann gibt es noch 2 Rückenteile, 2 Ärmel und einen Bundstreifen für die Kapuze. Dadurch ist es auch flott genäht. Die Anleitung ist sehr ausführlich, Schritt für Schritt, die Schnittteile haben viele Paßzeichen, die sämtliche exzellent aufeinander passen. Dadurch ist das Kleid anfängerinnentauglich, wenn ein bisschen Jerseynäherfahrung vorliegt.
Ich habe mittlerweile 3 Modelle genäht, das Erste genau nach meinen Maßen, das ist etwas weiter, dieses ist eine Nummer kleiner, Gr.1, und die Größe mag ich lieber an mir. Sicher Geschmackssache. Da kann es sich lohnen, nicht nur die Köpermaßtabelle zu nutzen, sondern auch die Tabelle mit den Maßen des fertigen Kleidungsstücks.


Ich habe bei diesem Modell die Kapuze gedoppelt, da der Jersey eine helle Rückseite hat, d.h. die Kapuze wäre innen hell, würde mir nicht gefallen. Dann habe ich den Brustabnäher etwa nach unten versetzt, das muss ich fast immer tun.


Ich finde das Kleid richtig toll, es ist ein bisschen besonders und nebenbei sehr bequem. Sehr gefallen mir die überlangen Ärmel, kann man natürlich auch abschneiden....
Der Stoff ist ein Baumwolljersey (Michas Stoffecke), funktioniert prima, aus Viskosejersey wirkt es anders, zeige ich demnächst.
Was ich auch noch einfach praktisch finde, den Schnitt gibt es als Download entweder zum Zusammenkleben, mag ich nicht so, oder als Plotterdatei, das liebe ich!


So, und jetzt ab damit zum RUMS!

Und dann verlinke ich noch zum neuentdeckten monatlichen Jahres Sew-Along von Fräuling An, das Märzthema ist nämlich Lieblingshoodies! Und Ninja ist mein neuentdeckter Lieblingshoodie!



Kommentare:

  1. Dein Ninja-Kleid sieht toll aus! Der Schnitt gefällt mir total gut und der Stoff dazu - sehr schön!!!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  2. Dieser sportliche Schnitt steht Dir perfekt.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  3. Toller Schnitt. Steht Dir sehr gut.
    Lieber Gruß Muriel

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dein Ninjakleid. Bei dir fällt der Wasserfallkragen so toll.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen